Korbflechterei Thomas Backof
Korbflechterei Thomas Backof

Einiges über mich......

Vita:

 

1989 - 1992 Ausbildung zum Korbmacher

1992 - 1996 Geselle in der Korbflechterei Erich Backof

1996 - 1997 Meisterbrief und Studium zum Betriebswirt d. Handwerks

1998 -  2002 Meister in der Korbflechterei Erich Backof

seit 2002 Selbständiger Meisterbetrieb

 

Ehrenamt im Handwerk:

 

seit 2005  Vostandsmittglid Bundesinnung

2007 - 2014 Bundesinnungsmeister i. Vert.

seit 2012 Obermeister der bayerischen Landesinnung im Korbmacherhandwerk

 

 

 

Handwerkliche Perfektion wird in der Korbflechterei Backof seit ihrer Gründung im Jahr 1912 groß geschrieben.

 

Dies steht auch bei Thomas Backof an oberster stelle. Seit Beginn seiner Flechterkarriere die mit der Ausbildung in den Jahren von 1989 bis 1992 startete, gelten Interesse und Engagement von Thomas Backof der Erhaltung und Wertschätzung des Handwerks. Für den Korbflechter aus Leidenschaft war der Meisterbrief 1996/1997 ein muss. Um nicht nur handwerklich auf der Höhe zu sein, sondern auch kaufmännisch, schloss sich 1997 an der Meisterprüfung noch ein Studium zum Betriebswirt an.

 

Um altes, traditionelles Wissen zu sichern wurde das wissen alter Meister an Thomas Backof weitergeben. Telekom, Möbelbau, Ausbildung zum Programmierer eröffneten neue Wege und Möglichkeiten. Neue Möglichkeiten im alten Handwerk? Eine Möglichkeit die sich bietet ist Tradition und Moderne miteinander zu verbinden.

 

Diese Ziele werden nun seit der Betriebsübernahme 2002 verfolgt. Leider musste auch Thomas Backof feststellen, dass das Handwerk einen sehr niedrigen Stellenwert in der Gesellschaft hat. Handwerker, wir sind Handwerker! Keine Maschine kann uns ersetzen! Alle Körbe sind von Hand geflochten! Diese Sätze sind Standartsätze die Thomas Backof unermüdlich an seien Kunden weiter gibt um den Aufwand eines Korbes darzustellen und die Arbeit die in einem Korb steckt den Kunden zu vermitteln.

 

Die Umsetzung von Ideen, die Wünsche der Kunden umzusetzen und den Korb zeitgemäß erscheinen lassen. Thomas Backof will die Wurzeln seines Handwerks mit den Ansprüchen der Gegenwart verbinden. Eine Sichtweise, mit der Thomas Backof in der Bayerischen Landes- und Bundesinnung des Flechthandwerks als Vorstandsmitglied, die Ämter bekleidet er seit 2005, zusammen mit den Kollegen zukunftweisende Impulse setzen will.

 

Für Thomas Backof sind, ebenso wie für viele seiner Kolleginnen und Kollegen, ihre Flechtwerke Stücke ihrer Persönlichkeit. Jeder Korbflechter hat seine eigene Handschrift und so fliest die ganz eigene Handschrift in jedes Flechtstück und verlässt erst dann die Flechtwerkstatt, wenn es in Form und Gestaltung vollendet ist. Individualität und Eigenständigkeit sind Charaktereigenschaften, die nicht nur den Menschen Thomas Backof, sondern auch sein Unternehmen prägen.

Hier finden Sie uns

Korbflechterei  Backof

                  

 

  Schlammersdorfer Straße 1

  D-91352 Hallerndorf

 

  Tel.: +49 (9545) 306

 

  Fax.: + 49 (9545) 4060

 

   e-Mail:

   info@korbflechterei-backof.de

  


   Öffnungszeiten:

   Montag - Freitag:
   8:00 - 12: 00

   und

   13:00 - 17:00 Uhr

  

 

Rufen Sie einfach an ,

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

news news

Wir haben das SERVUS Stadt & Land-Gütesiegel erhalten. Vielen Dank hierfür!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum
© Korbflechterei Thomas Backof | Schlammersdorfer Straße 1 | 91352 Hallerndorf